Familienbildung

Angebote im Bereich Familienbildung

Hier finden Sie Beschreibungen unserer Kurse für Familien.

Welche dieser Kurse im aktuellen Halbjahr angeboten werden finden Sie in unserer Terminübersicht:   Termine


Selbstbehauptung für Jungen (für 7 - 10-jährige oder 11 - 14-jährige)
Leitung:
Kosten:
Rainer Ströwer
90 € (2 Einh. = 9 Ustd.), ermäßigt für Schüler 45 €
Durch das Training soll es den Jungen ermöglicht werden, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression kennen zu lernen.

In diesem Kurs stehen keine „Techniken“ oder Elemente des Kampfports im Mittelpunkt, vielmehr sollen die Jungen in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt werden. Sie erfahren dabei, dem Gegenüber mit Respekt und Fairness in einem kämpferischen Spiel zu begegnen. Sie setzen dazu ihre ganze Kraft ein, wobei Kategorien wie Sieg oder Niederlage an Bedeutung verlieren.

Die Jungen geraten dabei auch in eine Auseinandersetzung mit eigenen Gefühlen. Dies führt zu einer Stärkung ihres Selbstvertrauens, ihrer sozialen und emotionalen Fähigkeiten und erweitert ihre Handlungsmöglichkeiten.

Methoden: Es werden prozessorientierte Spiele und Übungen mit unterschiedlichen Ausrichtungen eingesetzt. Der Aspekt einer Übung kann dabei auf einem Bewegungsspiel, einer Team-Aufgabe oder auch auf einem kampforientierten Spiel liegen. Die Übungen selbst werden als Vehikel verstanden, dass die Jungen untereinander, aber auch mit dem Anleiter in intensiven Kontakt treten.

Die Übungen werden jeweils durch feste Rituale eingeleitet und beendet. Wenn es der Verlauf der Übung geeignet erscheinen lässt, wird diese in einer gemeinsamen Reflexion mit den Jungen abgeschlossen.

Mitzubringen: Sportkleidung


Wodurch wir wurden, was wir sind - dem „Elternschatten" auf der Spur!
Leitung:
Kosten:
Dorothee Döring
6 € (1 Einh. = 3 Ustd.)
Väter und Mütter ertappen sich in der Kindererziehung gelegentlich dabei, genauso zu (re)agieren, wie es früher die eigenen Eltern getan haben.
Immer wieder stolpern sie über ihren eigenen Eltern-Schatten, indem sie unbewusst genau das Erziehungsmuster aus ihrer eigenen Kindheit „abspulen", unter dem sie mitunter gelitten hatten.
Dies beeinflusst nicht nur die Erziehung, sondern bringt auch leidvolle Erfahrungen für Partnerschaft und Ehe, weil die unterschiedlichen Elternschatten kollidieren, denn beide Partner bringen ihren eigenen Eltern-Schatten mit in die Beziehung.

Dieses Seminar zeigt anhand von Fallbeispielen, dass man seinen Eltern-Schatten nicht einfach abschütteln kann, aber dass und wie es möglich ist, in friedlicher Koexistenz mit ihm zu leben. Es unterstützt Sie darin, zu akzeptieren, dass Sie gute und weniger gute familiäre Prägungen besitzen, aber auch einen individuellen Charakter und einen eigenen Willen und sich dazu entscheiden können, das „Drehbuch seines Lebens" zu verändern, sich mit Ihrer Herkunft und Ihren elterlichen Prägungen zu versöhnen, um ein freieres, zufriedeneres Leben zu führen.


Elternkurs: „Harmonische Kindermassage“ nach Bruno Walter
Leitung:
Kosten:
Stephanie Steinke
26 € (2 Einh. = 6 Ustd.)
Wir laden Sie ein die „Harmonische Kindermassage“ nach Bruno Walter im Rahmen eines Elternkurses (ohne Kinder) zu erlernen.

Die „Harmonische Kindermassage“ passt sich besonders den Bedürfnissen von Kindern zwischen 2,5 und 9 Jahren an. Neben der Förderung der natürlichen Entwicklung ist es auch ein Lösungsweg für vielfältige altersspezifische Probleme, wie zum Beispiel: Anpassungsschwierigkeiten, Einschlafschwierigkeiten, überdrehte Gemütszustände, Infektanfälligkeit, Schüchternheit, mangelnde Körperwahrnehmung.

In dem Elternkurs werden Ihnen die Griffe der „Harmonischen Kindermassage“ gezeigt und Sie massieren sich gegenseitig. Außerdem erhalten Sie noch eine kleine Einführung in den Umgang mit Ölen, Düften, Farben und Musik.

Bitte bringen Sie ein großes und ein kleines Handtuch, bequeme Kleidung und ein Massageöl mit zum Kurs. Für das Begleitheft und Material entstehen zusätzliche Kosten in Höhe von 7 €.

Hinweis: Ihre Kinder können während des Kurses betreut werden.